MS Fürstin Gloria – Unser neues Prunkstück für euch im Wasser

Willkommen in Regensburg MS Fürstin Gloria!

MS Fürstin Gloria

MS Fürstin Gloria

Seit dem 12. April 2013 ist es amtlich, unser neues und somit viertes Schiff wurde durch eine feierliche Schiffstaufe offiziell in Betrieb genommen. MS Fürstin Gloria   Die Taufe vollzog Ihre Durchlaucht Gloria von Thurn und Taxis, die bei diesem Anlass von ihrer Mutter, Beatrix Gräfin von Schönburg-Glauchau, und ihrem Bruder, Carl Alban Fürst von Schönburg-Glauchau begleitet wurde. Aus diesem Anlass wurden zahlreiche Impressionen eingefangen, die unter unserer Fotogalerie der Schiffstaufe MS Fürstin Gloria zu finden sind.

Der Schiffstaufe gingen einige Reden voran, von uns wie auch von Bürgermeister Joachim Wolbergs. Direkt nach der Taufe erhielt die „MS Fürstin Gloria“ den christlichen Segen durch Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss, der von Stadtdekan Prälat Alois Möstl begleitet und unterstützt wurde.

Danach ging es auf zur Jungfernfahrt der „MS Fürstin Gloria“, bei der zahlreiche Regensburger Persönlichkeiten mit an Bord waren. Besonders freute es uns, dass wir Sterne- und Starkoch Alfons Schuhbeck zu diesem Ereignis nach Regensburg holen konnten, der an diesem Abend für die Gäste ein erlesenes Menü präsentierte.

Prominenter Besuch an Bord der MS Fürstin Gloria

Prominenter Besuch an Bord der MS Fürstin Gloria

Alfons Schuhbeck ist regelmäßig zu Gast bei Schifffahrt Klinger

Apropos! Mit Alfons Schuhbeck stehen für die Saison 2013 zehn Termine unter dem Motto Schuhbecks Dinner on Board auf dem Programm, bei denen während einer kurzweiligen Schiffsrundfahrt ein 3-Gänge-Menü genossen werden kann. Unser neues Prunkstück, die „MS Fürstin Gloria“ wurde in der Schiffswerft Bolle, Derben bei Madgeburg gebaut. Das Schiff ist im Jugendstil gehalten und legte etwa 1700 km zurück, bis sie in Regensburg war. Über ganze drei Wochen dauerte die Fahrt der „MS Fürstin Gloria, die sie auf der Elbe über Hamburg und Cuxhaven in offene Meer brachte. Von dort aus ging es über das Ijsselmeer in das holländische Kanalsystem und von dort aus in den Rhein bzw. den Rhein-Main-Donau-Kanal. Am 4. März 2013 erreichte die „MS Fürstin Gloria“ Regensburg und somit ihren Bestimmungspunkt. Die „MS Fürstin Gloria“ bietet Platz für 250 Gäste, der Innenraum ist für 200 Personen geeignet. Auf dem Sonnendeck, das mit seinen vier strahlend gelben Sonnenschirmen besticht, und somit Sonnenschutz vom Feinsten bietet, ist eine Bar zu finden, wie auch im inneren des Schiffes, im Salon, der ebenfalls im Jugendstil gehalten ist. Für alle Schiffsbegeisterten gibt es weitere Infos unter Details zur MS Fürstin Gloria.

Fürstin Gloria von Thurn & Taxis mit Alfons Schubeck

Fürstin Gloria von Thurn & Taxis mit Alfons Schubeck

Nicht mehr lange und die nach den neuesten Sicherbestimmungen gebaute „MS Fürstin Gloria“, wird auch behindertengerecht sein, da zwischen Ober- und Unterdeck ein Aufzug geplant ist. Auf einer Länge von insgesamt 46 Metern und einer Breite von 10,60 Metern wird die „MS Fürstin Gloria“ unser schönes Regensburger Stadtbild noch weiter aufwerten, und für Veranstaltungen aller Art zur Verfügungen stehen. Hier seien vor allem unsere Theatervorstellungen auf dem Schiff genannt, wie auch „A Special Night on the Boat“ u.a. mit Steffi Denk und „Die goldenen 20er Jahre“. Weitere Höhepunkte sind unserem Gesamtprogramm der Saison 2013 zu entnehmen.

Kommen Sie doch vorbei und seien Sie unser Gast!